Tannenbaum schmückt den Ortskern - 07.12.2016

Tannenbaum schmückt den Ortskern

RHADEREISTEDT. Bevor der mit Lichtern geschmückte Tannenbaum an der Rhadereistedter Ortsdurchfahrt in Höhe des Feuerwehrhauses weihnachtliche Atmosphäre verströmen konnte, war eine aufwändige Aktion vorausgegangen.
Die Musikschule von Maja Gabriel spendete den großen Baum, der im eigenen Garten gefällt und senkrecht hängend mit maschineller Hilfe dorthin transportiert worden ist. Der Baum war vor 20 Jahren von einem Nachbarn eingepflanzt worden. Damals war der 6000 Quadratmeter große Garten noch eine gerodete Maisfeldfläche. Mittlerweile ist ein kleiner Park daraus geworden.
Uwe Borchers, Matthias Rediwanov und Hans-Jürgen Taege sorgten im Team zusammen mit Maik Schmidt für die imposanten Fällarbeiten. Der Transport zum Feuerwehrhaus war aufwändig, weil die Tanne zwischen den Alleebaumkronen Meter für Meter durchgelotst werden musste. Die Idee zur Spende war bei einem Glas Wein in nachbarschaftlicher Runde entstanden. (ZZ, 07.12.2016)