Selbstbedienungs-Filiale - Bankautomat in künftigem Dorfladen - ZZ 02.11.2016

Selbstbedienungs-Filiale - Bankautomat in künftigem Dorfladen - ZZ 02.11.2016

Selbstbedienungs-Filiale - Bankautomat in künftigem Dorfladen

RHADE. Geldgeschäfte können im nunmehr ehemaligen Rhader Volksbankgebäude ab sofort wieder vorgenommen werden. Nach Schließung der Filiale der Zevener Volksbank vor dreieinhalb Wochen ist ein Gebäudeteil umgebaut worden.
Der von dem Geldinstitut von der Gemeinde Rhade gemietete Bereich ist jetzt für 85000 Euro den neuen Erfordernissen angepasst worden. Die Vorstände Werner Bruns und Jochen Johannsen nahmen die Selbstbedienungsfiliale mit modernem und sprengsicherem Geldautomat und Kontoauszugsdrucker gestern Nachmittag in Augenschein.
Wände sind versetzt, ein neuer Fußboden verlegt und die neuen Selbstbedienungsgeräte anders angeordnet worden. Der Zugang zu den Automaten der Volksbank ist rund um die Uhr geöffnet.

Warten auf Genehmigung
Thomas Czekalla, dessen Amtszeit als Bürgermeister dieser Tage endet, hofft jetzt schnell auf die beantragte Baugenehmigung, damit die Arbeiten für den Umbau des Gebäudes zu einem Dorfladen beginnen können. Der wirtschaftliche Verein Dorfladen Rhade möchte einen solchen in den Räumen betreiben und nach Abschluss des dafür notwendigen weiteren Umbaus 2017 eröffnen.
Das Rhader Gemeindebüro befindet sieh weiter in dem Gebäude. Hierfür wird ein separater Eingang geschaffen. (Ih) ZZ 02.11.2016