Rahmen mit Moosgummi und Glitzersteinen verziert

Rahmen mit Moosgummi und Glitzersteinen verziert

Bemalt und beklebt: Die Mädchen und Jungen bastelten gestern Nachmittag Bilderrahmen in allen erdenklichen Variationen. Basis waren handelsübliche Exemplare aus Holz

 

Rahmen mit Moosgummi und Glitzersteinen verziert


Rhade. Die Hitze machte gestern Nachmittag allen Beteiligten zu schaffen, deshalb fiel der Ferienspaß in Rhade etwas kürzer aus als geplant. Und dennoch hatten die 70 Kinder, Eltern und Betreuer ihre Freude an der Aktion. „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist...?“, nannte das Organisationsteam die gestrige Aktion.

Konkret ging es darum, aus handelsüblichen Holzbilderrahmen mit ein wenig Kreativität, viel bunter Farbe und allerlei Materialien ein dekoratives Schmuckstück zu basteln. Und das gelang in Windeseile: Ob mit Bauschaum, Moosgummi oder Glitzersteinen: Die Mädchen und Jungen gestalteten verschiedenste farbenfrohe Umrandungen für Fotos, die ebenfalls an diesem Nachmittag geschossen wurden – von Inken Meyer aus Rhadereistedt. Nächste Woche, bei der letzten Ferienspaßaktion dieses Sommers in der Gemeinde, sollen die Ergebnisse eventuell bereits begutachtet werden können, so Ingrid Viebrock vom Organisationsteam. Denn am Mittwoch, 28. Juli, wird von 16 bis etwa 19 Uhr ein Indianer- und Familienfest gefeiert, das am Rhadereistedter Schießstand stattfinden wird.

Damit enden dann – für viele Kinder wahrscheinlich viel zu früh – die diesjährigen „Tipps für Ferienkids“. (Text und Fotos: lh) Artikel vom 22.07.10