Offener Streit beim FC-Treffen - ZZ 04.03.2014

04.03.2014 19:46

OSTEREISTEDT. Es war eine denkwürdige Jahreshauptversammlung des FC
Ostereistedt/Rhade. Den vielleicht klügsten Satz der Zusammenkunft sprach ein noch junges Vereinsmitglied nach etwa zwei Stunden aus: „Es ist traurig, was wir an diesem Abend öffentlich für ein Bild abgeben." Zwei Rücktrittsforderungen, mehr oder weniger unverblümte Kritik an einigen Vereinsmitgliedern, ein Platzstreit, eine „Maulwurf-Affäre": Es war eine Sitzung, die noch lange im Vereinsleben nachhallen wird. (Mehr hier)