Die Ortswehren

Freiwillige Feuerwehr Rhade

 

 

Ortsbrandmeister
Michael Otten

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Rhade wurde am 26. März 1934 von 28 aktiven Feuerwehrmännern gegründet und ist bis heute auf die stattliche Zahl von 115 Mitgliedern angewachsen. Download: Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Rhade

Freiwillige Feuerwehr Rhadereistedt

 

 

Ortsbrandmeister
Hans-Jürgen Taege

Rhadereistedt
Landestraße 25
27404 Rhade
04285/1735
 

 

Die Freiwillige Feuerwehr in Rhadereistedt wurde am 18.01.1952 gegründet. Der erste Ortsbrandmeister war bis 1982 Hans-Steffens. Dann folgte Hans-Hermann Müller bis 2006 und danach bis Heute Hans-Jürgen Taege. Der stellv. Ortsbrandmeister ist Ronald Krause.

Die Ortswehr hat 70 Mitglieder. Davon gehören 20 der Altersabteilung an. Zur Zeit haben wir 11 Atemschutzgeräteträger.

Der schwerste Einsatz war am 08. November 2005 der Biogas-Unfall in Rhadereistedt. Dabei sind 4 Personen durch giftige Gase ums Leben gekommen.

2002 feierten wir unser 50-jähriges Jubiläum und waren Ausrichter der Kreiswettbewerbe. Es nahmen 45 Gruppen teil.