Rhader bieten Programm für die Ferien an - ZZ 18.06.2013

Das Ferienprogramm in der ZZ: Rhader bieten Programm für die Ferien an

 

RHADE. Rhader und Rhadereistedter Eltern haben in Privatinitiative erneut ein Kinderprogramm für die Sommerferien auf die Beine gestellt. Dieses umfasst fünf Aktionen, die sich an Mädchen und Jungen aus beiden Orten der Gemeinde sowie an Ferienkinder richten. Den Auftakt bildet am Donnerstag, 27. Juni, ein Bastelprojekt. Die Teilnehmer werden Windgleiter bauen. Und zwar von 15 bis 17 Uhr in den Räumen der Grundschule.
„Spiel und Spaß im Wald“ heißt es am Mittwoch, 3. Juli, von 15 bis 17 Uhr in der Gemarkung Rhadereistedt. Am Mittwoch, 17. Juli, basteln die Kinder im Rhadereistedter Schützenhaus von 15 bis 17 Uhr ein Kochlöffel-Thermometer. Und am Mittwoch, 24. Juli, geht es nach Bremervörde zum Kochen bei der EWE. Treffpunkt der 1. Gruppe ist um 8.15 Uhr bei der Grundschule in Rhade, die zweite Gruppe trifft sich an selber Stelle um 10.45 Uhr. Die Teilnahmekosten betragen jeweils einen Euro.
Den Abschluss bildet ein Tagesausflug zum Freilichtmuseum am Kiekeberg. Treffpunkt ist am Mittwoch, 31. Juli, um 9 Uhr am Busbahnhof in Rhade und um 9.10 Uhr beim Feuerwehrhaus in Rhadereistedt. Hier kostet die Teilnahme 5 Euro pro Person. Anmeldungen nehmen Rita Glinsmann in Rhade und Silke Berg in Rhadereistedt bis Mittwoch, 19. Juni, entgegen. (ZZ 18.06.2013, Ih)